|Travel Diary|Mallorca

Mein Mallorca Urlaub im Mai ist jetzt schon ziemlich lange her, aber ich möchte euch trotzdem noch von meiner Reise erzählen.

Warum nach Mallorca?

Zuerst einmal muss ich euch erklären, warum ich gerade auf Mallorca wollte. So kurz nach dem Abi, wenn alle anderen große Reisen planen nach Australien, Bali, Neuseeland und wer weiß wohin es noch meine Mitschülerinnen verschlagen hat. Aber ich wollte „nur“ nach Mallorca.

Alles begann vor gefühlt ewig vielen Jahren, als ich noch ein Kind war und zum Einschlafen jeden Tag Hörspiele gehört habe. Darunter auch Hanni&Nanni und meine lieblings CD war die, wo Hanni und Nanni nach Mallorca reisen. Seitdem hatte ich den Traum irgendwann nach Mallorca zu fliegen und es hat bis zu meinem Schulabschluss gedauert, mir meinen Traum zu erfüllen.

Bucht-Mallorca

Planen, planen, planen

Und natürlich war ich nicht alleine. Ich habe meinen Freund mitgenommen, der schon öfter in Mallorca war und sich schon ein bisschen dort auskennt.

Es war mein erster richtiger Urlaub ohne Eltern. Wir haben alles ohne Unterstützung unserer Eltern geplant. Haben Angebote verglichen und schließlich im Reisebüro gebucht. Haben organisiert, dass uns obwohl wir noch unter 21 sind ein Auto zur Verfügung steht.

Ich habe Blogs, Websiten und Pinterest durchforstet nach Zielen, die ich unbedingt sehen wollte und geplant wie wir alles unter einen Hut bekommen, auch weil wir nur drei Tage das Auto hatten.

Und dann gings los!

Flugzeug-Mallorca „|Travel Diary|Mallorca“ weiterlesen

Advertisements

|Monatsrückblick| Mai 2017

Heute gibt es mal wieder einen Monatsrückblick von mir. Ich weiß gar nicht wo die Zeit bleibt, einmal nicht hingeguckt und dann ist das Jahr schon wieder vorbei, wenn man nicht aufpasst.
Der Sommer ist endlich da! Ich hatte eigentlich schon den ganzen Mai ein richtiges Sommerfeeling.

In der zweiten Aprilwoche bin ich mit meinem Freund für eine Woche nach Mallorca geflogen. Darüber möchte ich euch noch in einem anderen Blogpost ausführlich berichten. Auf jeden Fall hat dort für mich der Sommer angefangen, ich konnte meine Sommerkleider zum ersten Mal im Jahr tragen und es war angenehm warm. Ich konnte im Pool und auch ein bisschen im Meer schwimmen. So was macht mich einfach glücklich.
Während dem Urlaub hatte ich noch Geburtstag.

20170509_20552020170510_171831

Als ich heim kam, ging es mit dem guten Wetter gerade so weiter. Die Sommerklamotten mussten nicht wieder in den Tiefen meines Schranks verstaut werden, sondern blieben gleich ganz vorne. Und damit wurde dann auch die Badesaison eingeleitet. Ich hab mich in den letzten Tagen häufig in Schwimmbädern und an Badeseen aufgehalten.

Ein paar weniger schöne Dinge gab es natürlich auch. Zum einen ist im Urlaub mein Objektiv von meiner Kamera kaputt gegangen.

Außerdem, das habt ihr vielleicht schon gemerkt, kam in den letzten Wochen nicht so viel Content hier auf dem Blog und auch auf Instagram. Dafür möchte ich mich entschuldigen, aber ich weiß nicht wie es euch da so geht, aber mir fehlt einfach bei so tollem Wetter wie im Moment die Lust an den Laptop zu gehen, Posts zu schreiben oder Bilder zu bearbeiten, sondern unternehme dann lieber etwas im Freien.

Jetzt zum Allgemeinen:

Gelesen:

Das Buch habe ich von meinem Freund zum Geburtstag geschenkt bekommen und ich finde es bisher echt gut, aber ich lese zur Zeit nicht wirklich aktiv, sondern immer mal wieder ein paar Seiten.

9783423740258

Gesehen:

Grey’s Anatomie Staffel 4 (beendet)

Die 4. Staffel hab ich in 2 Tagen durchgesuchtet, ich weiß nicht, ob ich jemals so schnell eine Serie geschaut habe. Das komische ist, dass mir die 4. Staffel gar nicht mal so gut gefallen hat, aber ich freue mich jetzt schon auf die 5. Staffel.

Gehört:

Das von mir meist gehörte Lied in diesem Monat, das ich ständig höre, egal wo ich bin und das ich auch selbst dauernd abspiele ist Despacito von Luis Fonsi, Daddy Yankee und Justin Bieber.

Wie verlief euer Monat denn so?