|Eat, Sleep, Netflix, Repeat| Ausbruch aus der Alltagsroutine

Ihr steht morgens auf, macht euch Frühstück und trinkt euren morgendlichen Kaffee. Danach geht ihr ins Bad und schminkt euch wie jeden Tag. Im Auto oder in der Bahn hört ihr eben die Playlist, die ihr immer hört und schon rauf und runter mitsingen könnt. Anschließend sitzt ihr auf der Arbeit oder in der Vorlesung, lasst euch berieseln und holt anschließend zu Hause den Stoff nach, wenn ihr vorbildliche Studenten seid. Am Ende des Tages fetzt ihr euch auf die Couch oder ins Bett, scrollt Social Media durch, schaut eine Serie auf Netflix oder vertreibt euch mit einem Buch noch etwas die Zeit, bis ihr dann schlafen geht, um am nächsten Tag aufzustehen und eure Alltagsroutine wieder von vorne beginnt.

Na habe ich das nicht gut beschrieben? Ich wette mit euch, einige konnten sich hier wiederfinden. Und es ist doch erschreckend, wie vorhersehbar unser Alltag geworden ist. Da beschweren wir uns über den gläsernen Menschen, aber eigentlich machen wir auch nichts dagegen, aus dieser grauen Masse herauszustechen und nicht Teil der Statistik zu sein. Entweder haben wir keine Lust, finden keine Motivation oder wir wissen einfach nicht so wirklich, was wir anders machen sollten. Uns fehlen die Ideen und die Inspiration, etwas aus unserem Tag zu machen. Und so leben wir in den Tag hinein, der irgendwann schon um sein wird. Klar es gibt sicher einige, die zufrieden damit sind, schließlich sind wir alle Gewohnheitstiere. Aber ist es nicht einfach unsere Bequemlichkeit, die uns davon abhält, mal etwas Schwung in unser Leben zu bringen? „|Eat, Sleep, Netflix, Repeat| Ausbruch aus der Alltagsroutine“ weiterlesen

Advertisements

|Spring Haul|Zalando, Pull & Bear und Bershka

*Werbung, da Markennennung (Alles selbst gekauft, ich schreibe das hier nur, damit ich auf jeden Fall abgesichert bin)

Hallihallo ich melde mich auch mal wieder zurück, und zwar mit einem Spring Haul. In letzter Zeit habe ich einige neue Sachen gekauft und wollte sie euch zeigen.

Das schlimme ist, sobald es auf den Frühling und Sommer zugeht, schlage ich immer zu, aber im Winter kaufe ich mir so gut wie nie etwas Neues, deshalb habe ich im Winter so gut wie nie etwas zum Anziehen, das mir wirklich gefällt. Da ist Gammelhoodie und eine Jeans mein Outfit oft the day every day. Deswegen mag ich auch den Frühling und Sommer viel mehr als den Winter und Herbst. Man kann endlich wieder kurze Hosen anziehen und T-Shirts und Tops und auch wieder die Sommerkleidchen auspacken.

Nach meiner Prüfungsphase Ende März, habe ich mich mit einer großen Zalando Bestellung belohnt, dann war ich über Ostern im Urlaub auf Mallorca und habe dort noch viel zu viel für meine kleine Geldbörse gekauft. Ich habe dort in Pull & Bear und Bershka zugeschlagen und außerdem auf dem Markt.

„|Spring Haul|Zalando, Pull & Bear und Bershka“ weiterlesen

|Gastbeitrag|Seinen eigenen Weg gehen by lifewithsaskia

Hallo, heute gibt es einen weiteren Gastbeitrag und zwar von der lieben Saskia von lifewithsaskia. Viel Spaß beim Lesen!

Seinen eigenen Weg gehen

In seinem Leben bekommt man so oft gesagt, was man wie und wo und wann tun soll, aber soll ich euch mal ein Geheimnis verraten?!
Das ist alles eigentlich scheißegal. „|Gastbeitrag|Seinen eigenen Weg gehen by lifewithsaskia“ weiterlesen

|Jahresrückblick| 2017

Nun ist es zu Ende: Das Jahr 2017!

Bei mir hat 2017 mit einem ganz großen Thema für mich angefangen: Das Abitur! Gleichbedeutend mit Stress, aber auch gleichbedeutend mit einem Abschluss eines Lebensabschnitts und Freiheit, vielen Möglichkeiten und unglaublich vielen Unbekannten in meinem Leben. „|Jahresrückblick| 2017“ weiterlesen

Meine Weihnachtszeit-To-Do-Liste

Hallo ihr Lieben,

dieses Jahr war ich schon sehr früh in Weihnachtsstimmung und jetzt ist es überhaut nicht mehr lange bis es endlich Weihnachten ist. Ich habe ein paar Dinge aufgeschrieben, die ich auf jeden Fall in der Weihnachtszeit machen möchte. Ein paar der Dinge habe ich sogar schon abhaken können. „Meine Weihnachtszeit-To-Do-Liste“ weiterlesen

|Neuzugänge| Fashion, Beauty, Bücher und mehr…

Ich dachte es ist mal wieder Zeit für einen Neuzugängepost. In letzter Zeit ist bei mir einiges eingezogen. Fashion, Beauty, Interior und natürlich auch etwas Buchiges. Also von allem etwas. Los geht’s… „|Neuzugänge| Fashion, Beauty, Bücher und mehr…“ weiterlesen

|Monatsrückblick|Mein erster Monat in Stuttgart

Mein erster Monat in Stuttgart ist vorbei und ich habe einiges erlebt. Am 2. Oktober bin ich in ein Zimmer im Studentenwohnheim gezogen. Sehr klein und unpersönlich, aber eine perfekte Lage. Es  ist quasi nur ein Katzensprung zu meiner Arbeitsstelle und ich brauche nur eine viertel Stunde bis in die Innenstadt Stuttgarts.

„|Monatsrückblick|Mein erster Monat in Stuttgart“ weiterlesen

|Lifeupdate|Meine zweite Woche in Stuttgart oder das kalte Wasser meines unvorbereiteten Erwachsenenlebens

Inzwischen ist schon meine dritte Woche in Stuttgart fast vorbei und ich habe euch noch kein Update über meine zweite Woche hier geliefert.

Diese zweite Woche stand ganz unter dem Motto: Schmeiß mich ins kalte Wasser des Erwachsenenlebens! „|Lifeupdate|Meine zweite Woche in Stuttgart oder das kalte Wasser meines unvorbereiteten Erwachsenenlebens“ weiterlesen

|Lifeupdate| Meine erste Woche in Stuttgart

dirndl-stuttgart.jpg
Der Umzug nach Stuttgart

Heute möchte ich euch über meine erste Woche in Stuttgart berichten. Für die, die es noch nicht wissen: Ich bin aufgrund meines dualen Studiums, das am 4. Oktober begonnen hat, hier her gezogen. „|Lifeupdate| Meine erste Woche in Stuttgart“ weiterlesen