Bucket List für den Frühling

Hey,

inzwischen ist April, der Frühling macht sich immer mehr bemerkbar. Es scheint häufig die Sonne, bei uns in der Gegend ist es auch schon ziemlich warm geworden in den letzten Tagen und es wird immer später dunkel. Aber irgendwie traue ich mich noch nicht ganz aus dem Haus, obwohl ich eigentlich richtig Lust habe nach draußen zu gehen.

Vielleicht geht es euch ja genauso und ihr wisst nicht so recht, wie ihr diese schöne Jahreszeit nutzen könnt. Deshalb habe ich mir 10 Dinge überlegt, die man im Frühling unternehmen kann, damit man bei gutem Wetter aus dem Haus kommt und sich auch nicht an verregneten Tagen zu Tode langweilt.

1. Picknick

Es ist Wochenende, schönes Wetter und ihr wisst nicht was ihr kochen sollt?

Wie wäre es mit einem Picknick? Schnappt euch euren Partner oder einen guten Freund oder eine gute Freundin, bereitet ein paar leckere Snacks vor ( vielleicht ein paar Sandwiches und schneidet etwas Obst, ein Kuchen geht natürlich auch immer) und packt alles in einen Korb oder Rucksack und los geht es in den Park oder an ein anderes schönes Fleckchen in eurer Nähe. Vergesst die Picknickdecke nicht, im Frühling kann der Rasen noch ganz schön feucht sein, wenn ihr keine besitzt, nehmt doch einfach große Badetücher mit.

PicsArt_1491754894364[1]

2. Minigolf

Ihr habt Lust euch ein bisschen zu bewegen, zu viel muss  aber auch nicht sein?

Dann geht doch mit Freunden Minigolf spielen. Das kostet meistens nur ein paar Euro, aber man ist für einige Zeit beschäftigt und es mach auf jeden Fall viel Spaß und falls man das Loch nicht trifft, gibt es trotzdem viel zu lachen.

3. Frühjahrsputz

Der Himmel ist mit dunklen Wolken behangen und Regentropfen klopfen an eure Fensterscheibe?

Kein Problem, ihr könnt den Tag trotzdem produktiv nutzen, indem ihr eure Wohnung oder euer Zimmer auf Vordermann bringt. Der Kleiderschrank kann bestimmt auch mal wieder ausgemistet werden und vielleicht habt ihr auch so Schubladen, die komplett zerwühlt und vollgestopft mit Chaos sind. Hört ein bisschen Musik dabei und die eher unangenehme Arbeit wird etwas erträglicher. Und am Ende des Tages freut man sich doch, wenn man etwas geschafft hat und kann zufrieden mit sich selbst sein.

4. Grillen oder Brunchen

Zeit die Grillsaison einzuleiten, ladet ein paar Freunde oder eure Familie ein. Jeder bringt eine Beilage mit und du kümmerst dich um den Grill und das Fleisch. Ein paar Getränke sollten natürlich auch nicht fehlen, vielleicht habt ihr ja sogar Lust ein paar Cocktails zu mixen.

PicsArt_1491755287119[1]

Sollte das Wetter eher nicht mit dem geplanten Grillabend mitspielen, verschiebt es doch auf den nächsten Vormittag und bruncht zusammen, das kann man auch drinnen und die vielleicht schon gekauften Zutaten kann man super verwerten.

5. Buch lesen oder Serien schauen

Ist das Wetter draußen nicht so schön, könnt ihr doch mal wieder zu einem Buch greifen oder wenn ihr keine Lust auf lesen habt, eine Serie weiterschauen, zu der ihr vielleicht schon länger nicht mehr gekommen seit oder eben eine neue anfangen, die ihr schon länger mal schauen wolltet. So kann man jeden Regentag aushalten.

PicsArt_1491546812382[1]

6. Spazieren gehen

Die Sonne scheint und ihr wollt raus und euch etwas bewegen?

Wie wäre es mit einem Spaziergang durch den Park, das Feld oder den Wald? Einfach ein bisschen die Natur genießen, die Sonnenstrahlen auf der Haut spüren und die Vögel zwitschern hören. Ihr könnt auch eure Kamera mitnehmen und ein paar Photos schießen. Wenn ihr vorhabt in den Wald zu gehen, vergesst nicht, dass es dort etwas schattig sein kann und zieht euch trotz der warmen Temperaturen auf dem Thermometer eine Jacke an.

PicsArt_1491755739764[1]

 

7. Poetry Slam oder Konzert besuchen

Ihr sucht nach einem passenden Abendprogramm und wollt aber nicht wie immer vor dem Fernseher sitzen oder ins Kino gehen?

Dann schaut doch, ob bei euch in der Nähe nicht irgendwo ein Poetry Slam ausgetragen wird oder vielleicht eine gute Band spielt. Oft kosten solche Veranstaltungen nicht viel Eintritt und man erlebt einen kulturellen Abend, an den ihr euch sicherlich noch lange erinnern werdet.

8. klettern im Hochseilgarten

Die Sonne scheint und ihr habt ein bisschen Lust auf mehr Action?

Solangsam öffnen auch wieder die Hochseilgärten und vielleicht ist ja auch einer in eurer Nähe. Oft kosten solche Kletterparks etwas mehr, aber es lohnt sich auf jeden Fall und man ist den ganzen Tag beschäftigt. Erkundigt euch, ob es nicht vielleicht Rabatte für Gruppen gibt und trommelt eure Freunde zusammen.

9. Städtetrip

Besucht eine Stadt, in der ihr vielleicht noch nie wart. Mit dem Zug könnt ihr schon ab 19€ Fernstrecken fahren oder wenn euch das noch zu teuer ist, nehmt den Bus. Bei Flixbus gibt es einige günstige Fahrten, die ihr online buchen könnt.

Schaut euch ein paar Sehenswürdigkeiten an, besucht Restaurants oder geht bei schlechtem Wetter in interessante Museen.

10. Bummeln und shoppen

Egal ob es draußen mal wieder stürmt und regnet oder die Sonne scheint, Shoppen geht einfach immer. Bummelt bei schönem Wetter in der Innenstadt oder fahrt an Regentagen zu einem Einkaufszentrum.

 

Ich hoffe es sind ein paar Anregungen für euch dabei. Vieleicht habt ihr ja noch Ideen, was man im Frühling so unternehmen kann. Schreibt sie gerne in die Kommentare 🙂

 

 

Advertisements

15 Kommentare zu „Bucket List für den Frühling

  1. Ein wirklich interessanter Beitrag! Jetzt bekomme ich auch Lust so einen zu verfassen!
    Mit Grillen sind wir schon ordentlich dabei. Die Saison hat schon Silvester gestartet. 😉
    Der Frühjahrsputz sollte auch so langsam erledigt werden.
    Viele Grüße
    Kathrin

    Gefällt 1 Person

  2. das ist ja total lustig – das könnte meine Bucket List sein 😉
    Steht alles drauf und ich hoffe das ich davon auch einiges so schnell wie möglich machen kann 🙂
    Ich wünsch dir jedenfalls ganz viel Spaß bei jedem Punkt 🙂
    Liebe Grüße
    Mary

    Gefällt 1 Person

  3. Toller Beitrag, das meiste machen auch wir hier täglich. Klettern ist hier mal ein sehr guter Tipp, letztes Jahr hat hier in der Nähe, mitten im Wald ein neuer Kletterpark eröffnet…ein guter Grund dort endlich mal vorbeizuschauen 🙂

    Gefällt 1 Person

  4. Deine Zusammenstellung ist toll, viele Sachen dabei, die ich sofort unternehmen würde. Ganz oben stehen bei mir Grillen und Städtebesuche auf der To-Do Liste für den Frühling. Dazu dann noch Outdoorsport.
    Liebe Grüße
    REgina

    Gefällt 1 Person

  5. Hey Pascale, eine schöne Liste hast du dir da zusammen gestellt!
    Freut mich, dass du bei mir die Stuttgarter Aussichtspunkte gefunden hast, ein paar weitere „ToDo’s“ 😉
    Dann hoffen wir, dass das Wetter bald besser wird!
    Liebe Grüße,
    Steffi

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s