|Blogaktion|Follow Friday #1

ffbyfw_logo

Heute nehme ich zum ersten Mal bei der Blogaktion von FiktiveWelten teil, das heutige Thema ist:

Highlights März 2017

9783551583437

Mein Buchhighlight in diesem Monat war ganz klar Origin-Schattenfunke von Jennifer L. Armentrout, der 4.Band der LUX-Reihe. Es hat nämlich nicht nur ein total schönes funkelndes Cover, bei dem ich jedes Mal dahinschmelze, wenn ich es sehe, sondern auch der Inhalt war unglaublich spannend (Psst…eine Rezension folgt in Kürze).

Mein Musikhighlight für diesen Monat, wie kann es anders sein, Shape of you von Ed Sheeran. Ich könnte jedes Mal gleich lostanzen, wenn ich das Lied höre.

Mein Highlight meines sonstigen normalen Alltaglebens ist natürlich mein bestandenes Abitur und die ganzen Feiern, die dies mit sich trug. Ich bin so froh, dass es jetzt endlich geschafft ist!

Mich würde jetzt mal brennend interessieren, was so eure Highlights diesen Monat waren 😉

 

Advertisements

|Rezension|Letztendlich sind wir dem Universum egal von David Levithan

Verlag: S.Fischer Verlage | 394 Seiten | Hardcover| 16,99€ (D)

Inhalt:

„Die Geschichte einer ungewöhnlichen ersten großen Liebe – und ein phantastischer Roman, wie er realistischer nicht sein könnte

Jeden Morgen wacht A in einem anderen Körper auf, in einem anderen Leben. Nie weiß er vorher, wer er heute ist. A hat sich an dieses Leben gewöhnt und er hat Regeln aufgestellt: Lass dich niemals zu sehr darauf ein. Falle nicht auf. Hinterlasse keine Spuren.

Doch dann verliebt A sich unsterblich in Rhiannon. Mit ihr will er sein Leben verbringen, für sie ist er bereit, alles zu riskieren – aber kann sie jemanden lieben, dessen Schicksal es ist, jeden Tag ein anderer zu sein?

Wie wäre das, nur man selbst zu sein, ohne einem bestimmten Geschlecht oder einer bestimmten Familie anzugehören, ohne sich an irgendetwas orientieren zu können? Und wäre es möglich, sich in einen Menschen zu verlieben, der jeden Tag ein anderer ist? Könnte man tatsächlich jemanden lieben, der körperlich so gestaltlos, in seinem Innersten aber zugleich so beständig ist?“

„|Rezension|Letztendlich sind wir dem Universum egal von David Levithan“ weiterlesen

|Rezension| Nox unten von Yves Grevet

Verlag: dtv | 319 Seiten | Taschenbuch | 9,95€ (D)

 

Inhalt

Die Wolke Nox teilt die Stadt in ein Oben und Unten. Die Menschen von unten sind bedeckt durch diese Wolke, wodurch sie in Dunkelheit und Gestank leben müssen. Hier leben nur die Armen, Gerges, der Sohn des Chefs der Miliz, die in der Unterstadt das Sagen hat und von allen Bewohnern aufgrund ihrer Gräueltaten und Unsittlichkeit gefürchtet wird und Lucen, der mit seiner Freundin Firmie sein Leben verbringen möchte, wogegen aber seine Eltern sind. In der Oberstadt bei den Reichen lebt Ludmilla, deren Kindermädchen aus der Unterstadt kommt und unerwartet von ihrem Vater zurückgeschickt wird. Doch das Kindermädchen hinterlässt einen Brief, worin sie Ludmilla über die Zustände der Unterstadt aufklärt, woraufhin Ludmilla beschließt etwas für die Bewohner der Unterstadt tun zu wollen. „|Rezension| Nox unten von Yves Grevet“ weiterlesen

Hey Blogosphäre – Ich bin’s, „die Neue“

Ein neuer Lebensabschnitt – ein neuer Blog!

Das habe ich mir gedacht, als sich meine Schulzeit langsam dem Ende zuneigte und das Abitur immer näher rückte.

Ich habe schon eine längere Zeit mit dem Gedanken gespielt, einen Blog zu erstellen und habe sogar schon einmal mit einer Freundin zusammen einen Blog geführt. Aber da uns neben der Schule nur sehr wenig Zeit blieb und wir auch in den ein oder anderen Dingen Meinungsverschiedenheiten hatten, konnten wir diesen Blog leider nicht so führen, wie ich es mir gewünscht hätte. Klar es war auch schön, so ein Projekt mit einer Freundin gemeinsam zu haben, aber es schränkte auch unglaublich ein und machte vieles komplizierter.

Also kam ich auf den Gedanken einen eigenen Blog zu erstellen, auf dem ich machen und schreiben konnte, was ich wollte. Letztendlich denke ich, dass ein Blog zu führen wohl eher etwas ganz Persönliches sein sollte.

„Hey Blogosphäre – Ich bin’s, „die Neue““ weiterlesen